SYMBIO Harmonizer M.E.D.*

Symbio - Biofeld - Methode

ist die unvergleichliche Harmonisierungs - Technologie, die jeder ausprobiert haben sollte!

Die Anwendung mit dem Symbio-Harmonizer M.E.D. funktioniert ohne Fremdstrom!

Bitte wie? Wie soll das denn funktionieren?

Wir Menschen sind elektrische Wesen. Ja, genau, Ihr habt richtig gelesen – elektrische Wesen.

Der deutsche Biophysiker Fritz-Albert Popp hat bereits in den 1970er Jahren nachgewiesen, dass lebende Körperzellen Licht abgeben.

Unsere Zellen haben dabei auch ein sogenanntes Zellspannungspotential. Bei gesunden Zellen liegt das bei -70 bis -100 Millivolt (mV). Ist dieses Potential vorhanden, dann funktioniert das Versorgen der Zellen mit Vitalstoffen und das Entsorgen von Toxinen aus den Zellen gut. Das heißt, der Stoffwechsel funktioniert dann optimal.

Die Ladung außerhalb der Zelle ist eher positiv und innerhalb eher negativ. Über diese Potenzialdifferenz gelangen Stoffe in und aus den Zellen.

Jetzt aber nochmals zurück zu der Biophotonen-Theorie von Prof. Popp. Über dieses Kraftfeld können Informationen zum Beheben von organischen Funktionsstörungen über bestimmte Schwingungen und Frequenzen eingeschwungen werden.

Mit der Hilfe von Frequenzen können funktionsschwache Organe in unserem Körper angeregt werden. Überlagert man einen Krankheitserreger mit der phasenverschobenen Eigenfrequenz, dann wird dieser unschädlich gemacht bzw. harmonisiert.

Diese Anwendung ist schmerzfrei, gut verträglich und somit auch gut für Kinder, Jugendliche oder ältere Menschen geeignet.

Macht einen Termin und testet selber!

 

 

Die Idee ist dem Körper wieder an seinem ungestörten Schwingungsursprung zu erinnern.

Zusätzlich zu den Schwingungen wird eine feinstoffliche Polarisation durchgeführt, die elementar für den erkranken Organismus ist.

So wird das Gleichgewicht wiederhergestellt.

 

 

Sehr große Erfolge bei der Anwendung und Ausleitung pathologischen Informationen durch unsere belasteten Nahrungsmittel mit Schwermetallen, Suchtmittel und pharmazeutischen Wirkstoffen.

 

Hervorragend bei Überreaktion von Allergien, Pollen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten sowie Kontaktallergien.

 


Vereinbart einen Termin für das Erstgespräch inklusiver Anwendung mit dem Harmonizer M.E.D.* und lasst euch überraschen.

Ein paar Anwendungsmöglichkeiten:

  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Bakterien und Viren
  • Tabakgifte und Suchtgifte
  • Glyphosat
  • Zahnbeherdung
  • Chronische Beschwerden
  • Hormonausgleich
  • Störfeld Brustimplantate
  • HPU - Testung

 

  • Parasiten und Pilzbefall
  • Narkose und Impfungen
  • Erbtoxine und Nervengifte
  • Röntgenstrahlung, CT und MRT
  • Narbenstörfelder
  • Säure und Basen Ausgleich
  • Muskel Ausgleich
  • Ausleitung Articain
  • Toxoplasmose
  • Schwermetallen
  • Herdbelastungen
  • Borrelien gesamt
  • Lymphsystem
  • Meridiane
  • Wirbelsäulenbegradigung
  • Chakren Ausgleich
  • Haarfärbemittel Ausleitung
  • Haut-Gelenksprobleme

Mit dem Harmonizer M.E.D.* wird eine feinstoffliche Polarisation durchgeführt, die elementar ist für ein gesundes Energiesystem. Er stellt das Gleichgewicht wieder her und erinnert den Körper an seinen ungestörten Schwingungsursprung. Der Erfolg der Harmonisierung ist beim Klienten direkt ersichtlich.

Es gibt zwei Arten von Schwingkreisen - den geschlossenen Schwingkreis und den offenen Schwingkreis.

Der geschlossene Schwingkreis erzeugt elektromagnetische Wellen, der offene Schwingkreis hingegen elektrische Felder, die auch als Skalarwellen bekannte sind.

Alle Räume schwingen auch ohne Stromquellen. Das gilt ebenso für einen offenen Schwingkreis, denn er schwingt auch ohne Fremdstrom, Batterie oder Akku. Skalarwellen breiten sich longitudinal aus wie Schallwellen. Diese finden in der technischen Welt kaum Anwendung, sind aber für die Wechselwirkung mit Quanten fast unerlässlich. Diese Skalarwellen bestehen aus Billiarden von Quanten und diese haben ein Bewusstsein, wie es der Doppelspalteffekt beweist.

Unsere reale Welt besteht nur durch Wechselwirkungen mit der Quantenwelt. (Professor Werner Heisenberg, Professor Niels Bohr, Professor Erwin Schrödinger alle haben den Nobelpreis für Physik)

Unsere Körperzellen besitzen sogenannte Chromosomenfäden in den Zellkernen und sind gleichzusetzen mit einem offenen Schwingkreis in der Elektrotechnik. Also fungieren unsere Körperzellen auch als Sende- und Empfangseinheit.

Jedes Organ und deren Zellen besitzen andere Grundfrequenzen und wenn diese empfindlich gestört werden durch Elektrosmog, Strahlung, falschen Essen, Düngemittel, Chemtrails uvm. sind sie dauerhaft unter Stress und begünstigen damit das Krankwerden.

Jetzt kommt der Harmonizer M.E.D.*  ins Spiel. Nach der entsprechenden Testung werden die jeweiligen Module in den Harmonizer M.E.D.* gegeben und dann verkabelt mit den Minus- (-) und Plus (+) Elektroden.

Beruhend nach dem Resonanzgesetz können sich die geschwächten Zellen nun die Frequenzen aus dem zur Verfügung gestellten Spektrum herausnehmen und somit Ihre Eigenschwingung wieder verstärkten.

Forschungsergebnisse durch das dartschSCIENTIFIC Institut für Zellbiologische Testsystem ergab

eine um 30 % besseren Wundheilungsprozess!

Die Untersuchungen haben somit gezeigt, dass der Harmonizer M.E.D.* in der Lage ist, Wundheilungsprozesse auf zelluläre Ebene positiv zu beeinflussen.

Vereinbart einen Termin für das Erstgespräch inklusiver Anwendung mit dem Harmonizer M.E.D.* und lasst euch überraschen.

"Es ist immer der ganze Mensch, der behandelt werden muss."

Hippokrates

Harmonizer Tube

 

Sie kennen sicher, dass uns immer wieder gleiche Gedanken belasten. Gedanken erschaffen unsere Wirklichkeit und werden real. Von Kindheit an werden uns bestimmte Verhaltensmuster und Gedankenmuster einprogrammiert durch ständiges wiederholen. Die daraus folgenden negativen Gedankenmuster behindern unser Leben und blockieren unseren Erfolg.

Mit der Harmonizer Tube werden positive Glaubenssätze in das Bewusstseinsfeld des Klienten dauerhaft geschrieben.

Pro Anwendung wird die positive Information 138x in das Feld geschrieben - 21 Tage lang, dann greift das Bewusstsein dauerhaft auf die neue positive Affirmation zurück.

 

Ja, das tun sie! Denn, die Welt, wie wir sie wahrnehmen, ist ein Konstrukt unserer Gedanken.

Warum ist das so?

Gedanken lösen Gefühle aus, Gefühle wirken direkt auf unser Immunsystem und somit auch auf die Selbstheilungskräfte. Studien aus den USA und Australien belegen, dass negative Gefühle das Immunsystem schwächen.

Meistens geschieht dies unbewusst, insbesondere wenn man gestresst ist oder eine Lebenskrise durchlebt.

Deshalb sollten wir immer versuchen, in jeder Situation das Positive zu finden. Denn, denken wir längerfristig negativ, dann beeinträchtigen diese schlechten Empfindungen unsere körperliche und seelische Gesundheit.

Das ist beispielsweise der Fall, wenn wir wütend sind oder uns ärgern. Der Körper produziert dann das Hormon Adrenalin. Dieses hemmt wiederum den Ausstoß von Serotonin, dem Glückshormon und sorgt dafür, dass wir uns schlecht fühlen.

Die mentale Fitness wird arg auf die Probe gestellt, wenn Menschen die Diagnose einer schweren Krankheit bekommen. Viele denken dann nicht mehr an Gesundung sondern an Tod! Ist der Glaube an die Heilung oder Gesundung nicht vorhanden, dann können die besten Therapien nicht wirken!

Was aber tun, wenn wir mental nicht auf der Höhe sind? 

Wir können mit dem Symbio-Harmonizer Tube negative Glaubenssätze auflösen.

Das neueste Video von Entwickler der Harmonizer Produkte Jürgen Lueger

Symbio Harmonizer M.E.D.* Anwendungen

Wie sieht eine Therapie oder besser gesagt der Ablauf einer Harmonisierung aus:

Vor Beginn der Anwendung sollten Sie ein Glas Wasser trinken, dass vorher mindestens 90 Sekunden auf mit einer Symbio Harmonizer Card harmonisiert wurde.
Austesten von Allergenen und anderen Modulen.
Die 7 Hauptallergene sowie weitere Allergene und Medikamente, die von Ihnen mitgebracht wurden so wie eitere Harmonizer Module werden getestet.
Jetzt wird ein Kreislauf mit Ihnen und den schwach getesteten Stoffen hergestellt. Ist alles richtig angeschlossen, alle getesteten Module und Allergene im Gerät dauert die Anwendung zwischen 30 und 60 Minuten, je nachdem, wie lange sie noch etwas im Körper spüren bzw. solange der Organismus mit den angebotenen Frequenzen in Resonanz geht.
Nach der Anwendung sollten alle Module und Allergene nochmals nachgetestet werde. Sollten noch etwas schwach testen, dann sind diese Module oder Allergene noch etwa für 15 Minuten nochmals einzuschwingen.
Als Klient sollten Sie auf alle Fälle erst die Praxis verlassen, wenn Sie auf alle Stoffe stark getestet wurden. Anschließend noch ein Glas harmonisiertes Wasser trinken.
Im folgenden Abschlussgespräch sollten folgende Punkte besprochen werden:
Sollte eine Wirbelsäulen-Regulation durchgeführt worden sein ist ein Harmonizer Mobile für Ihr Mobilfunk-Telefon zwingend erforderlich.
Bei einer Allergie oder Nahrungsmittel-Unverträglichkeit benötigen Sie die Harmonizer Card, als Unterstützung der Anwendung. Bitte darauf achten alles was Sie essen oder trinken 90 Sekunden vor dem Verzehr auf die Card stellen. Dies sollte konsequent für mindestens 3 Monate gemacht werden.
Ein wichtiger Bestandteil bei allen Anwendungen ist das Entstören des Wohnraums mit dem Harmonizer Comfort. Ist ein Mensch in seinem Umfeld krank geworden, dann kann er nur wieder vollständig gesund werden, wenn das Umfeld geändert wird. Der Harmonizer Comfort schafft dafür die idealen Voraussetzungen.
Viele Krankheiten haben ihren Ursprung in einem geschwächten Immunsystem. Etwa 70 % aller Immunzellen sitzen im Darm. Hier empfiehlt sich ein gezielter Aufbau der Darmflora mit Symbio-Colon und Symbio-Clean.
Je nach individueller Befindlichkeit ist ein Anwendungsintervall von 1 bis 4 Wochen sinnvoll.

Messen statt glauben

Dieser Satz ist von Symbio Harmonizer zu einem Grundsatz geworden. Das betrifft nicht nur die Blutwerte der Vitamine und Mineralien sondern auch die Wirkungsweise der Produkte für Zuhause und unterwegs.

Die Studien und Gutachten liefern den Nachweis für die Wirksamkeit der Produkte.

Hinweis

Die Inhalte auf dieser Website dienen ausschließlich zu Informationszwecken über die Energiemedizin, die der Humanenergetik bzw. Alternativmedizin zuzurechnen ist und von der wissenschaftlichen Medizin nicht anerkannt wird, da die Wirkung schulmedizinisch als nicht erwiesen gilt. Die Tätigkeit der Humanenergetiker ist es, eine personenbezogen ausgeübte Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit zu leisten. Die Wirkungsweise und gewünschte Zielerreichung der Methoden und verwendeten Geräte resultiert daraus, dass eine personenbezogen ausgeübte Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit der Klienten geleistet wird. Die auf dieser Homepage dargestellten Methoden und Systeme sind nicht dazu da, Diagnosen zu stellen oder Therapien und Behandlungen im medizinischen oder heilpraktischen Sinne durchzuführen bzw. diese zu ersetzen. Diese Tätigkeiten sind gemäß § 2 Abs. 2 des österreichischen Ärztegesetzes Ärzten vorbehalten. Daraus folgt, dass eine humanenergetische Anwendung keinesfalls die Diagnose und die Behandlung durch einen approbierten Arzt ersetzt.

 

Gerne kläre ich Sie persönlich über meine energetischen Anwendungen auf. Bitte richten Sie Ihre entsprechende Anfrage an bioenergetic.weinberger@gmx.at